Touren

- Wir nutzen den Winter für die Planung neuer Touren. Zum Saisonstart 2021 werden wir wieder regelmäßig Touren anbieten  -

Begleitete Tour

 

After Work - Tour jeden Dienstag - Start um 18:28 Uhr

 

Du möchtest gern ein E-Mountainbike ausprobieren, aber nicht allein?

Dir macht eine Tour in einer Gruppe mehr Spaß?

 

Fahr einfach mit uns durch den Harz! Wir vom Harzer E-Bike-Verleih sind regelmäßig dienstags abends im Harz unterwegs. Ein E-Bike kannst Du bei uns ausleihen.

 

Wir treffen uns um 18.00 Uhr in der St.-Annen-Str. 7 in 38723 Seesen. Hier suchen wir ein für Dich passendes E-Bike aus. Wir erklären Dir, wie Du mit dem E-Bike sicher umgehst und Du kannst Dich mit Deinem E-Bike vertraut machen.

 

Tour mit Spaß und toller Aussicht!

Aus Seesen fahren wir über die Wilhelmshöher Straße in den Harz.  Auf 571 Meter, der Lageswarte, genießen wir den Blick auf die Innerstetal-Sperre und den Brocken. Wir begleiten Euch zu sehenswürdigen Plätzen im Harz und erklären Euch, wie Ihr mit den Bikes sicher umgeht. Das Innerstetal, den Gummistiefelplatz und über die Kalte Birke geht es zurück nach Seesen. Diese Tour ist auch für Einsteigerinnen und Einsteiger geeignet.

 

Was kostet mich das?

Für diese ca. 2 – 2,5 Stunden Tour könnt Ihr für 20€ ein E-Bike Hardtail, für 30€ ein E-Bike Fully und für 35€ ein High-End Fully buchen. Ihr könnt Euren eigenen Helm mitbringen oder einen für 5€ leihen. Weitere Kosten entstehen Euch nicht.

 

Wie kannst Du Dich anmelden?

Deinen Wunschtermin mit Angabe Deiner Körpergröße und Kontaktdaten schickst Du uns einfach über unser Kontaktformular oder meldest Dich per Telefon. 

After Work - Tour
Zeit: dienstags 18:28 Uhr
Start und Ziel: St.-Annen-Str. 7
Schwierigkeitsgrad: für Einsteiger geeignet
Dauer: 2 - 2,5 h
Distanz: ca. 25 km
Höhenmeter: ca. 750 HM

Ausrüstungstipps

Damit Du gut gewappnet in die Tour starten kannst, haben wir Dir hier ein paar Tipps zur Ausrüstung zusammengestellt. Bitte beachte, dass, je nach Route und Wetterlage, auch weitere (Schutz-)Ausrüstung sinnvoll sein kann.

 

Unabhängig von Route und Wetter sind Helm, Sonnen- oder Fahrradbrille, festes Schuhwerk und eine Trinkflasche ein Muss. Gerade bei unebenen Strecken, können wir Dir auch Fahrradhandschuhe nur empfehlen, damit Du den Lenker immer gut im Griff hast.

 

Bei Deiner Kleiderwahl solltest Du Dich für eine Fahrradhose und den Zwiebellook entscheiden. Bei Abfahrten im Wald kann es auch im Sommer frisch werden. Eine Fleece- oder Softshelljacke kann nicht schaden.

Wenn es regnen soll oder die letzten Tage geregnet hat, kann es außerdem ziemlich matschig auf Deiner Route werden. Neben einer Regenjacke solltest Du auch über eine Regenhose nachdenken - Du wirst dich mit Sicherheit schmutzig machen.